schernikau blog

ein angebot von schernikau.net

Mit ‘verbrecher verlag’ getaggte Artikel

lieben was es nicht gibt

Donnerstag, 09. März 2017

jungle world und verbrecher verlag präsentieren
Buchvorstellung und Gespräch
mit Mandy Koeppen Lucas Mielke Helmut Peitsch Thomas Keck Jakob Hayner
Musik Irene Eidinger Jens Friebe
10.3.17 20:00
Tennis Bar
Reuterstraße 95
12053 Berlin

lieben, was es nicht gibt

Freitag, 16. Dezember 2016


lieferbar ab sofort: der band zur letztjährigen tagung, ergänzt um noch aktuellere beiträge
lieben, was es nicht gibt

herbstvorschau 1

Montag, 11. Juli 2016

verzogen in die albert-norden-straße

Dienstag, 12. Februar 2013

davor hieß und heute heißt sie cecilienstraße; seinerzeit, als ronald m. schernikau endlich die helle zweiraumwohnung beziehen konnte, um als schriftsteller und dramaturg in berlin-hellersdorf,  ddr, zu leben, wars die albert-norden-straße.

in der nachbarschaft stellt thomas keck rms mit der filmerzählung so schön vor, die als einzelausgabe jüngst im verbrecher verlag erschienen ist.

15.2.13 19:00
studio im hochhaus

zingster straße 25
13051 berlin

so schön in berlin

Freitag, 07. Dezember 2012


buchvorstellung

mit stefan ripplinger und thomas keck

11.12.12 20:30
verbrecherversammlung im monarch
skalitzer strasse 134 / 1. stock
10999 berlin

irene binz + so schön in dortmund

Dienstag, 04. Dezember 2012

die prosafassung der irene binz (rotbuch 2010) und die filmerzählung so schön (verbrecher 2012) stellt ellen schernikau in einer gemeinsamen veranstaltung des rosa-luxemburg-clubs und des lesben- und schwulenzentrums dortmund vor.

6.12.12 19:00
kulturhaus taranta babu
humboldt- ecke amalienstrasse
44137 dortmund

SO SCHÖN

Mittwoch, 24. Oktober 2012

neu im verbrecher verlag berlin, zum ersten mal als einzelausgabe und mit einem nachwort von stefan ripplinger – ab sofort in der buchhandlung ihres vertrauens:

lese wild und gefährlich

Mittwoch, 22. Juni 2011

nämlich königin im dreck im rahmen von unzensiert lesen vorgestellt von thomas keck

24.6.11 20:00 Café Größenwahn

Kinzigstraße 9
Berlin Friedrichshain
U5  Samariterstraße

königin in berlin

Montag, 13. September 2010

thomas keck liest ausgewählte texte aus

königin im dreck

17.9.19:00 der rote laden
10249 berlin, weidenweg 17

königin im körnerkiez

Donnerstag, 24. Juni 2010


im rahmen des festivals 48 stunden neukölln liest thomas keck aus königin im dreck.
25.6.10 19:30 leihbücherei elli fuchs jonasstrasse 29 12053 berlin